HomeKochen Weihnachtsplätzchen Neros

Weihnachtsplätzchen Neros

Posted in : Kochen on by : Ralf Schlagwörter: ,

Die Neros sind sind etwas arbeitsaufwändiger, aber der Aufwand lohnt sich. Neros sind ein Doppelkeks mit einer Füllung aus Marzipan und Orangenmarmelade. Der Teig der Plätzchen besteht aus Butter, Puderzucker, Eigelb und Mehl, verfeinert mit Kakao, löslichem Espresso, Orangensaft und Orangenschale und Vanillezucker.

wpid-wp-1417514160510.jpegZunächst wird die Butter mit dem Puderzucker schaumig geschlagen, dann kommen die Eigelb, der Orangensaft, die Orangenschale und Vanillezucker dazu. Das Mehl wird mit Espresso und Kakao vermischt und dann unter die Masse geknetet. Danach wird der Teig in Frischhaltefolie eine halbe Stunde kaltgestellt. Im Anschluss dünn auswellen,runde Plätzchen ausstechen und diese zehn Minuten bei 175 Grad backen. Nach dem Backen abkühlen lassen, Marzipanrohmasse mit Orangenmarmelade verquirlen und auf die Hälfte der Plätzchen streichen und jeweils ein Plätzchen draufsetzen. Zum Schluss schließlich noch mit weißer Kuvertüre und Schokobohnen verzieren. Fertig.

Zutaten

200 Gramm Butter, 100 Gramm Puderzucker, drei Eigelb, ein Päckchen Vanillezucker, ein Esslöffel Orangensaft, ein Teelöffel abgeriebene Orangenschale, 250 Gramm Mehl, 50 Gramm Kakao, ein Teelöffel lösliches Espressopulver, 100 Gramm Marzipanrohmasse, zwei Esslöffel Orangenmarmelade, 50 Gramm weiße Kuvertüre, Schokobohnen.